937 Das Krieler Dömchen – ein romanisches Kleinod in Köln-Sülz/Lindenthal

When:
26. June 2018 @ 10:45 Europe/Berlin Timezone
2018-06-26T10:45:00+02:00
2018-06-26T11:00:00+02:00
Where:
Freiligrathstr./Suitbert-Heimbach-Platz 9, 50935 Köln, vor der Kirche
Cost:
10,00 + 2,00
Contact:
Frau Hannelore Krieg
02205 / 82204
Die Kirche Alt-St. Stephanus, auch Krieler Dömchen genannt, ist das älteste kirchliche Gebäude in Köln-Lindenthal und nach St. Gereon das zweitälteste sakrale Gebäude Kölns. Das Gründungsjahr als christliche Kirche ist unbekannt. Die Kirche gehört zu den 13 kleinen romanischen ehemaligen Dorfkirchen vor der mittelalterlichen Stadtmauer Kölns. Nach einer Legende soll der spätere Kölner Erzbischof Hildebold an dieser damaligen Saalkirche als Pfarrer gewirkt haben, an der ihn Karl der Große entdeckt hat. Herr Jean-Bruno Broicher, Kunsthistoriker, führt uns kenntnisreich zur Kirche und zum Friedhof.
PREIS = Führungsgebühr, wenn 2. Betrag angegeben ist das Eintrittsgebühr.
Eventuelle freie Plätze sind bei den jeweiligen Kontakpersonen zu erfragen.