936 Vom Brauturm zur Landmarke und Kreativquelle: Führung durch den Dortmunder U-Turm und Besuch des Deutschen Fußballmuseums

When:
20. June 2018 @ 11:00 Europe/Berlin Timezone
2018-06-20T11:00:00+02:00
2018-06-20T11:15:00+02:00
Where:
siehe Erläuterungen
Cost:
14,00 + 13,00
Contact:
Herr Klaus Makarowski
0221 / 257 76 42
Das Dortmunder U prägt seit Jahrzehnten die Skyline der Stadt Dortmund. Im Jahr der Kulturhauptstadt RUHR.2010 erstrahlte das Gebäude samt goldenem U in neuem Glanz und ist zum Zentrum für Kunst und Kreativität geworden, in dem viele Veranstaltungen stattfinden. Die Dortmunder Union-Brauerei baute 1925 ein innovatives 70 m hohes Brauhochhaus und erzeugte 1929 mehr als eine Million Hektoliter Bier. Sie war zeitweise die größte Brauerei Westdeutschlands. Beim Umbau 2008 wurden u.a. die sieben Geschosse im Frontbereich durchbrochen, so dass eine offene Kunst-Vertikale im Inneren dem Besucher die Dimensionen des Gebäudes offenbart und einen Zugang zu den einzelnen Ebenen bietet. Das Museum Ostwall z.B. nutzt mehrere Ebenen. Die -fliegenden Bilder-, eine spektakuläre Installation des Filmkünstlers Adolf Winkelmann, laufen mehrmals täglich am und im Gebäude. Frau Heike Regener führt uns durch den Dortmunder U-Turm. Um ca. 14:45 Uhr – nach einer Mittagspause – treffen wir uns im Foyer des Deutschen Fußballmuseums zu einer informativen Zeitreise und erleben bei einer Führung zur -schönsten Nebensache der Welt- ein spezielles Museumskonzept. Ergänzung zum Treffpunkt: 11:00: U Foyer, Leonie-Reygers-Terrasse, 44137 Dortmund 14:45: Platz der Deutschen Einheit 1, 44137 Dortmund, Foyer Fußballmuseum
PREIS = Führungsgebühr, wenn 2. Betrag angegeben ist das Eintrittsgebühr.
Eventuelle freie Plätze sind bei den jeweiligen Kontakpersonen zu erfragen.