932 Besuch des Ubiermonuments – des ältesten Bauwerks Kölns

When:
5. June 2018 @ 10:45 Europe/Berlin Timezone
2018-06-05T10:45:00+02:00
2018-06-05T11:00:00+02:00
Where:
An der Malzmühle 1, 50676 Köln
Cost:
10,00 + 2,00
Contact:
Frau Gerda Wieschermann
0221 / 49 48 41
Das gut 6 m hoch erhaltene Ubiermonument wurde 1965 bei Neubauarbeiten freigelegt und ist das älteste erhaltene Bauwerk Kölns. Es markiert die Südostecke der späteren römischen Kolonie. Reste der Stadtmauer aus dem späten 1. Jh. schließen an das fast einhundert Jahre ältere Bauwerk an. Ursprünglich war das Ubiermonument mindestens 12 m hoch. Es gründet in der alten Rheinaue, 6 m unter dem Laufniveau der römischen Kolonie. Dendrochronologische Untersuchungen an den Hölzern eines Pfahlrostes datieren die Baumaßnahme 4/5 n. Chr. Das Ubiermonument wurde beim Bau der Stadtmauer Ende des 1. Jh. in Teilen abgerissen und in die neue Stadtmauer integriert. Die ursprüngliche Funktion des Bauwerks ist umstritten. Nach langer aufwändiger Sanierung kann das Ubiermonument wieder besucht werden und Herr Jean-Bruno Broicher, Kunsthistoriker, führt uns.
PREIS = Führungsgebühr, wenn 2. Betrag angegeben ist das Eintrittsgebühr.
Eventuelle freie Plätze sind bei den jeweiligen Kontakpersonen zu erfragen.