931 Painted Dreams – Gemalte Utopien in der Uniklinik Köln

When:
24. May 2018 @ 10:45 Europe/Berlin Timezone
2018-05-24T10:45:00+02:00
2018-05-24T11:00:00+02:00
Where:
Foyer im Bettenhaus der Uniklinik, bei den Rolltreppen, Kerpener Straße 62, 50937 Köln

Cost:
7,00 + 0,00
Contact:
Frau Ursula Pietsch-Lindt
02204 / 63591
Das gemeinsame Kunstprojekt der Uniklinik Köln mit dem Institut für Kunst und Kunsttheorie der Universität zu Köln entstand im Wintersemester 2015/2016. Unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Silke Leverkühne gestalteten die Künstlerinnen Birgit Jensen und Gesine Kikol mit 23 Kunststudierenden den 70 m langen Gang im Untergeschoss zwischen Bettenhaus und Strahlentherapie. Das Ziel war es, den Kranken und Mitarbeiter*innen, die den ehemals trostlosen Gang passieren mussten, einen ästhetisch ansprechenden, heiteren Gesamteindruck zu bieten. Die Herausforderung für alle Beteiligten bestand darin, das Thema Utopie zwar im Kontext Krankheit zu verstehen, sich aber nicht darauf zu beschränken, sondern stärker die mit Utopie verbundenen Veränderungsprozesse ins Malerische umzusetzen. – Janine Noe und Michel Liers, zwei Studierende, die an dem Projekt beteiligt waren, erläutern uns vorab in einem Kurzvortrag den Entstehungsprozess und führen uns anschließend durch den Gang. (Lageplan Uniklinik: https://www.uk-koeln.de/uniklinik-koeln/lageplan-anfahrt/)
PREIS = Führungsgebühr, wenn 2. Betrag angegeben ist das Eintrittsgebühr.
Eventuelle freie Plätze sind bei den jeweiligen Kontakpersonen zu erfragen.