930 Skulpturen-Ausstellung im historischen Schlosspark Stammheim, Kunstraum und Parkjuwel

When:
23. May 2018 @ 17:54 Europe/Berlin Timezone
2018-05-23T17:54:00+02:00
2018-05-23T18:09:00+02:00
Where:
Köln-Stammheim, Stammheimer Hauptstraße, am Tor des Haupteinganges zum Schlosspark
Cost:
10,00 + 0,00
Contact:
Herr Herbert Frehn
02235 / 84 3 84
Im Schatten 200jähriger Baumriesen erleben wir eine Ausstellung von Skulpturen, Plastiken und Installationen regionaler, überregionaler und internationaler Künstler. Jedes Jahr zu Pfingsten werden im Schlosspark bestehende Kunstwerke ersetzt oder auch ergänzt. Das Konzept trägt eine ehrenamtlich tätige Gruppe unter dem Namen „Initiative Kultur Raum Rechtsrhein“ (KRR). Das Stammheimer Schloss und seine Parkanlage waren schon im 19. Jahrhundert durch die Familie der ehemaligen Besitzer über einige Jahre zu einem Zentrum zeitgenössischen Kunst- und Kulturlebens geworden. An diese Vergangenheit knüpft der Schlosspark seit dem Jahr 2002 mit seiner Nutzung als Ausstellungsgelände an. Einige der gezeigten Objekte nehmen augenfällig Bezug zur Historie des ehemaligen Schlosses und seiner Bewohner. Ein großer Teil der Objekte des Parks sind dauerhafte Installationen. Seit Ausstellungsbeginn ist die Zahl der Objekte angewachsen, die KRR aktualisiert jährlich den Katalog zur Ausstellung. Der Schlosspark Stammheim war Teil eines im Jahr 1818 von dem Freiherren Theodor von Fürstenberg erworbenen mittelalterlichen Rittergutes. Das Schloss wurde im 2. Weltkrieg zerstört. Die Parkanlage im Stadtteil Köln-Stammheim ist heute eine öffentliche, der Erholung der Bevölkerung dienende Grünanlage der Stadt Köln. Frau Mareike Fänger MA, Architektin und Kunsthistorikerin, wird uns durch den Schlosspark führen.
PREIS = Führungsgebühr, wenn 2. Betrag angegeben ist das Eintrittsgebühr.
Eventuelle freie Plätze sind bei den jeweiligen Kontakpersonen zu erfragen.