926 Besuch der Schlosskirche Brühl

When:
3. May 2018 @ 10:45 Europe/Berlin Timezone
2018-05-03T10:45:00+02:00
2018-05-03T11:00:00+02:00
Where:
Vor dem Hauptportal der Schlosskirche
Cost:
12,00 + 0,00
Contact:
Frau Ellen Böttcher
0221 / 79006449
Brühl wurde nach der Schlacht von Worringen (1288) zu einem bevorzugten Aufenthaltsort der Kölner Erzbischöfe, die zugleich Kurfürsten des Reiches waren. Zum Weltkulturerbe gehören die Schlösser Augustusburg (1725 – 1748) und Falkenlust (1729 – 1732). Da das Schloss selber keine Kirche besitzt, baute man unter Kurfürst Clemens August die 1493 geweihte Franziskanerkirche St. Maria von den Engeln zur Schlosskirche um und verlieh dem Inneren des gotischen Bauwerks ein spätbarockes Gepräge. Ein Höhepunkt der Ausstattung ist der von Balthasar Neumann 1745 gestaltete Hochaltar. Nach schweren Schäden im Zweiten Weltkrieg kann man heute die Kirche und die rekonstruierte Innenausstattung bewundern. St. Maria von den Engeln gilt als eine der schönsten Kirchen Westdeutschlands aus der Barockzeit. Herr Carsten Schmalstieg, Kunsthistoriker, führt uns durch die Kirche.
PREIS = Führungsgebühr, wenn 2. Betrag angegeben ist das Eintrittsgebühr.
Eventuelle freie Plätze sind bei den jeweiligen Kontakpersonen zu erfragen.