919 „Was anderes sehen, ins Kino gehen“. Eine heiße Spur in der Kino- Geschichte der Stadt Köln

When:
6. February 2018 @ 12:30 – 17:00 Europe/Berlin Timezone
2018-02-06T12:30:00+01:00
2018-02-06T17:00:00+01:00
Where:
OFF-Broadway, Zülpicher Str. 24, Köln
Cost:
5,00
Contact:
Frau Kata Steinberger
0221 / 437355
Inmitten der Kinokrise der 60er Jahre behauptete der Kinobetreiber Walter Kirchner: „…daß Studenten vor anderen Gruppen Filmkunst sehen wollen“– womit er ein anspruchsvolles Programm verband. Aus diesem Statement folgte die Gründung der Lupe im Jahr 1965 auf der Zülpicher Straße und 3 Jahre später die der Lupe 2 auf dem Mauritiussteinweg. In unserer Exkursion zur Kino-Stadtgeschichte hören wir von diesen Anfängen, ihrem Konzept und den wechselvollen Weiterentwicklungen. Unser Kino-Weg führt uns vom Standort der einstigen Lupe – jetzt OFF Broadway – zur Filmpalette in der Lübecker Straße. Vor Ort wird uns die spannende Geschichte dieses kleinen, aber feinen Programm-Kinos erzählt. Unsere Exkursion beenden wir mit dem Besuch einer Filmvorführung in der Filmpalette. Möglichkeit für Kaffeepause nebenan ist gegeben. Tour: Vom OFF Broadway in der Zülpicher Straße zum Zülpicher Platz. Von dort mit der Bahn über den Ring zur Haltestelle Hansaring. Führung: Lukas Faller, B.A. Literatur: Kino in Köln, Köln 2016
PREIS = Führungsgebühr, wenn 2. Betrag angegeben ist das Eintrittsgebühr.
Eventuelle freie Plätze sind bei den jeweiligen Kontakpersonen zu erfragen.