915 Theater am Sachsenring, Einführung und Theaterstück: „Gibt’s ein Leben über 40?“

When:
18. January 2018 @ 18:45 – 22:00 Europe/Berlin Timezone
2018-01-18T18:45:00+01:00
2018-01-18T22:00:00+01:00
Where:
Foyer im Theater am Sachsenring, Sachsenring 3, 50677 Köln
Cost:
19,00
Contact:
Frau Ulrike Papadopoulos
0221 / 7200294
Das THEATER AM SACHSENRING, eine privatwirtschaftlich organisierte Bühne, wurde 1987 unter der künstlerischen Leitung des Regisseurs Joe Knipp gegründet. Mit Guckkasten-Bühne, Bistro-Tischen und variabler Bestuhlung (90 Sitzplätze) vermittelt es eine intime Atmosphäre im Stile eines Salon-Theaters. Im TAS stehen Spiel und Sprache im Mittelpunkt. Die Nähe der Zuschauer zum Bühnengeschehen in der unverwechselbaren Atmosphäre des Hauses macht den besonderen Reiz dieses Freien Theaters in der Kölner Südstadt aus. Die Presse beschreibt es als „Schauspielertheater der Extraklasse“. Theaterleiter Joe Knipp hat eine Spielplanmischung gefunden, die in seiner Stadt Köln Alleinstellungsmerkmal hat. Komödien, klassische Theaterstücke und Uraufführungen zeitgenössischer Autoren stehen auf dem Programm. Zum Theaterstück: Eine Komödie über den heiteren Wahn einer Geburtstagsfeier wurde zu einem großartigen Erfolg und im TAS ein Dauerbrenner. Ein Stück über den unvermeidlichen 40. Geburtstag mit der unvermeidlichen Geburtstagsfeier. Ewige Jugend, die vergänglichste Form der Ewigkeit. Eine Groteske über die heitere Vergeblichkeit des Strebens. Der Kölner Stadtanzeiger schrieb: Wenn man jenen Tag feiert, der die Pforte zur Midlife- Crisis symbolisiert, stehen Fragen im Raum wie: Ist man nun befreit vom Höher, Schneller, Weiter? Oder kommt jetzt Bettnässen statt Wellnessen? Und: -Gibt’s ein Leben über 40?-
PREIS = Führungsgebühr, wenn 2. Betrag angegeben ist das Eintrittsgebühr.
Eventuelle freie Plätze sind bei den jeweiligen Kontakpersonen zu erfragen.