906 Moderner Kirchenbau nach 1945 in Köln, die Spätmoderne und ihr Material: Beton

When:
16. November 2017 @ 11:45 – 13:15 Europe/Berlin Timezone
2017-11-16T11:45:00+01:00
2017-11-16T13:15:00+01:00
Where:
Vor der Kirche Christi Geburt in Köln-Mengenich, Görlinger Zentrum 2-4, 50829 Köln
Cost:
10,00
Contact:
Frau Edeltraut Lindberg
02238 / 43475
Im Rahmen der Reihe „Moderne Kirchenbauten in Köln“ sehen wir in Bocklemünd die beiden Sakralbauten Christi Geburt und die Auferstehungskirche von Walter Ruoff. Der Ortsteil Bocklemünd verfügt damit im Görlinger Zentrum über zwei wegweisende Bauten der 1970er Jahre. Als städtebaulicher Gegenpol zum katholischen Gemeindezentrum Christi Geburt angelegt, bildet die evangelische Kirche mit einer Vielzahl von Glasflächen und deren rot gefassten Rahmen einen fast malerischen Kontrapunkt. Beide Kirchen und ihre zeitgenössischen Kontexte werden vor Ort dargestellt. Wie deuten beide Konfessionen Gemeinschaft und Feierraum aus? Alleine die wunderbaren künstlerischen Beiträge von Fritz H. Lauten und Hermann Gottfried lohnen den Besuch, ihre Malerei und Fenster (Ludwig Schaffrath) sind von hoher Prägekraft für die Bauten. Herr Thomas van Nies, M.A., führt uns kenntnisreich durch beide Kirchen.
PREIS = Führungsgebühr, wenn 2. Betrag angegeben ist das Eintrittsgebühr.
Es sind noch Plätze frei, (nach Anmelde-Termin bei der Kontaktperson melden)