902 Bahnhof Belvedere in Köln-Müngersdorf – das älteste Bahnhofsgebäude Deutschlands

When:
21. October 2017 @ 14:15 – 16:15 Europe/Berlin Timezone
2017-10-21T14:15:00+02:00
2017-10-21T16:15:00+02:00
Where:
Belvederestraße 147, 50933 Köln-Müngersdorf
Cost:
5,00
Contact:
Herr Werner Jacobs
0221 / 461370
Ein kleines, aber prächtiges Stationsgebäude- so wird der – über 175 Jahre alte und im Originalzustand erhaltene – Bahnhof Belvedere von zeitgenössischen Autoren genannt. Der Bahnhof lag am Endpunkt des ersten Teilstücks einer internationalen Eisenbahnstrecke Köln–Aachen–Antwerpen. Auftraggeber für den 1839 fertiggestellten Bau war die Rheinische Eisenbahngesellschaft. Im August 1839 fand die festliche Einweihung der Strecke von Köln nach Müngersdorf mit einer Sonderfahrt für geladene Gäste statt. Der Zug aus Köln erreichte „in 10 Minuten das eine Meile entfernte, eine schöne Aussicht gewährende, neu und geschmackvoll eingerichtete Belvedere zu Müngersdorf“. Später stillgelegt, gelangte das Gebäude 1892 in den Besitz der Stadt Köln, die es u.a. als Wohnhaus vermietete. Inzwischen leer stehend, verfiel die Anlage. Seit 2010 kümmert sich der Förderkreis Bahnhof Belvedere e.V. um die Wiederherstellung und Nutzbarmachung als bürgerschaftlichen Ort der Kultur, Bildung und Begegnung für die Öffentlichkeit. Herr Ulrich Naumann, Vorstandsmitglied des Förderkreises, führt uns durch Bahnhof und Park.
PREIS = Führungsgebühr, wenn 2. Betrag angegeben ist das Eintrittsgebühr.
Eventuelle freie Plätze sind bei den jeweiligen Kontakpersonen zu erfragen.