895 Köln: Besuch bei den Fadenwürmern – Max-Planck-Institut des Alterns

When:
13. July 2017 @ 10:15 Europe/Berlin Timezone
2017-07-13T10:15:00+02:00
2017-07-13T10:30:00+02:00
Where:
Max-Planck-Institut für Biologie des Alterns, Joseph-Stelzmann-Str. 9b, Köln-Lindenthal, vor dem Eingang
Cost:
2,00
Contact:
Herr Werner Jacobs
0221 / 461370
Alle Menschen altern – genauso wie nahezu alle anderen lebenden Organismen. Mithilfe molekularbiologischer und gentechnischer Methoden klären die Forscher die grundlegenden Prozesse des Alterns anhand sogenannter Modellorganismen auf, wie der Maus, der Fruchtfliege oder dem Fadenwurm. Diese Tiere sind dazu besonders gut geeignet, denn ihre Gene sind bekannt und sie haben eine relativ kurze Lebenserwartung. So weiß man, dass beim Fadenwurm rund 100 Gene die Lebenserwartung beeinflussen und zudem der Insulin-Signalweg an der Zellalterung beteiligt ist. Die Wissenschaftler sind sich sicher, dass ähnliche Vorgänge auch beim Menschen das Altern und die Lebensspanne beeinflussen. Langfristig soll ihre Grundlagenforschung dazu beitragen, dass Menschen gesünder alt und altersbedingte Krankheiten wie Demenz, Alzheimer oder Parkinson positiv beeinflusst werden können. Herr Dr. Ralf Petri erläutert die Forschungsarbeit am Max-Planck-Institut für Biologie des Alterns und bietet uns einen Blick auf die interessanten Modellorganismen.
PREIS = Führungsgebühr, wenn 2. Betrag angegeben ist das Eintrittsgebühr.
Alle Plätze sind belegt!